Die kalte Jahreszeit - ein Schrecken für die Haut

Die Wintermonate sind alles andere als eine Entspannung für die Haut. "Hautreitzungen" treten weitaus öfter auf als in den warmen Monaten, so dass die Notwendigkeit guter Pflegeprodukte stark ansteigt.

Schuppige Haut im Winter muss nicht sein!

Der Winter naht und für die Haut ist das alles andere als schön. Trockene Heizungsluft wechselt sich mit Kälte ab. Für die Haut eine Extremsituation und das oft mehrmals am Tag. Einige Menschen meinen, wenn sie viel trinken, spielt sich alles von alleine wieder ein. Ein guter Ansatz, aber das allein reicht nicht.
Die Haut erhält ihre Nährstoffe nicht nur über Cremes, die wenn möglich zweimal täglich aufgetragen werden. Sie wird vor allem auch von innen ernährt. Neben Aminosäuren benötigt die Haut vor allem Vitamine, doch leider hat die kalte Jahreszeit davon nicht viel zu bieten. Frisches Obst und Gemüse kommen von weit her. Ihr Vitamingehalt sinkt mit jedem Tag der Lagerung, also nehmen wir automatisch weniger Vitamine zu uns. Umso wichtiger sind daher gute Pflegeprodukte, die einen Ausgleich schaffen können und die Haut mit ausreichend Nährstoffen versorgt.

Ein weiteres Problem ist die trockene Heizungsluft. Sie zieht zusätzlich Feuchtigkeit aus der Haut und sorgt so für "Hautreitzungen" und schuppige Haut. Um die Haut in den Wintermonaten ausreichend zu unterstützen, sollten Sie im Zweifelsfall den Rat von einem Arzt oder Apotheker in Anspruch nehmen. Denn treten Hautprobleme erst einmal auf, können sie sehr langwierig werden, wenn man sie nicht gleich zu Beginn im Keim erstickt. Versorgen Sie sich also in der kalten Jahreszeit ausreichend mit reichhaltigen Cremes. Sie sollten viel trinken, um Ihren Körper und damit auch Ihre Haut mit der notwendigen Flüssigkeit zu versorgen. Und scheuen Sie sich vor allem nicht, Ihren Arzt oder Apotheker um Rat zu fragen, welches die richtigen Pflegeprodukte für Ihre Haut sind.

Gesundheitstipps Wellness - 06.09.2014

Segeberg.info
Kalkberg Konsorten
Kreis Segeberg
Bad Segeberg Wenn Du glaubst alles zu kennen
Stadt Bad Segeberg