Sportsisters - Trainieren im Wohlfühlambiente

Zu Beginn ein kleines Rätsel: Das Ambiente ist eine Mischung aus eigenem Wohnzimmer und Deko-Laden, das Publikum besteht aus vertrauten, ausschließlich weiblichen Gesichtern - und als Unterhaltungsprogramm gibt`s eine nette Frau, die in der Mitte steht, und die Mädels bespaßt und anfeuert??..na?

Was ist das? Das Lieblingscafé? Das Wohnzimmer meiner besten Freundin? Falsch! Ein Fitnessstudio! Und zwar das Fitnessstudio "sportsisters" in Wahlstedt. Gemacht nur für Frauen - erdacht nur von Männern!

Nur Frauen erwünscht!

Sorry, Männer, aber das ist jetzt definitiv mal nichts für Euch! Denn das Konzept von "sportsisters" ist ausschließlich auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnitten. Auch am Tresen wird man "nur" von weiblichen Trainerinnen ("Ich möchte gern sowas, wie eine große Schwester sein" sagte kürzlich erst eine Trainerin, Anm. d. Red.) begrüßt. Die beiden männlichen Geschäftsführer Oliver Hinz und Alexander Brink halten sich komplett im Hintergrund. Obwohl die beiden in diesem Fall "echte Frauenversteher" sind. Denn bis 2007 hatten sich beide ausschließlich auf sogenannte "gemischte" Studios, also Studios für Frauen & Männer, spezialisiert - gingen aber mit offenen Augen und Ohren dadurch. Mit der Zeit bemerkten sie, dass viele Frauen zwar gerne mehr und öfter etwas für sich (z.B. Sport) tun würden, durch Familie, Kinder und Job DAFÜR aber viel zu wenig Zeit haben. "DAS müssen wir hinbekommen!", sagten sich die beiden - und die Idee zu "sportsisters" war geboren.

Ein ganz besonders wirkungsvolles Prinzip

Beim "sportsisters"-Training schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe, denn die besonderen hydraulischen Fitnessgeräte kombinieren zwei Geräte in einem: Wenn man zum Beispiel beim Oberschenkeltrainer die Gewichte mit den vorderen Muskeln nach oben gedrückt hat, muss man die gleiche Bewegung mit Kraft (!!!) auch wieder rückwärts durchführen - und trainiert so nicht nur die vorderen, sondern zusätzlich gleich auch die hinteren Oberschenkelmuskeln mit. Dazu kommt noch: Das Ganze ist als Zirkeltraining angesetzt - es entstehen also keine Wartezeiten an den Geräten. Fazit: Das Training ist extrem zeitsparend und dauert nur 33 Minuten! Und man kann es gut in den Alltag, zwischendrin beim Einkaufen oder nach Feierabend auf dem Nach-Hause-Weg, integrieren.

Special Events

Für neue Impulse sorgen spezielle Sonderveranstaltungen in regelmäßigen Abständen, wie zum Beispiel Zumba-, Thai Chi- oder ein Disco-Schlager-Zirkeltraining. Hinzu kommt noch eine Mess-und Wiegewoche, in der den Mitgliedern eine spezielle medizinische Waage, die den Wasser-, Muskel-, und Fettgehalt im Körper misst, zur Verfügung gestellt wird.

Alle Interessierten, die gern einmal ausprobieren möchten, ob diese Sportart etwas für sie ist, sind bei "sportsisters" in Wahlstedt herzlich zum Probetraining eingeladen.

Gesundheitstipps Fitness - 23.01.2015

Segeberg.info
Kalkberg Konsorten
Kreis Segeberg
Bad Segeberg Wenn Du glaubst alles zu kennen
Stadt Bad Segeberg