Die kleine Yoga-Schule

Mein Name ist Sabine Westensee. Ich bin Yogalehrerin hier in Bad Segeberg und möchte Ihnen heute einmal eine kleine Yogaübungsreihe vorstellen und lade Sie herzlich dazu ein, gleich mitzumachen:

"Die acht Bewegungen der Wirbelsäule"

1. Ich stelle mich hüftweit geöffnet aufrecht hin. Nehme die Hände aneinandergelegt vor die Brust, bin in der Sammlungshaltung und spüre meinen Atem, wie er kommt und geht.

2. Einatmend schiebe ich die aneinandergelegten Hände und Arme nach oben über den Kopf und mache eine kleine Rückbeuge.

3. Ausatmend komme ich dann in die Vorbeuge und die Hände liegen immer noch aneinander.

4. Einatmend ziehe ich mich mit leicht gebeugten Knien wieder nach oben. Die Arme gestreckt über den Kopf. Ausatmend neige ich mich nach rechts. Einatmend zur Körpermitte und ausatmend nach links. Einatmend zur Körpermitte zurück.

5. Nehme dann die Arme angewinkelt in Schulterhöhe wie ein Kerzenleuchter oder U-Haltung. Nun drehe ich ausatmend den Oberkörper mit den Armen nach links und komme Einatmend in die Körpermitte und drehe ausatmend nach rechts. Dann einatmend zur Körpermitte zurück.

6. In der Atempause schiebe ich das Gesäß nach hinten und komme in den Tisch. Halte den Körper im rechten Winkel, breite die Arme zur Seite aus.

7. Ausatmend neige ich den ganzen Oberkörper und die Arme wieder in die Vorbeuge nach unten Richtung Füße.

8. In der Vorbeuge einatmend drehe ich den rechten Arm und Oberkörper seitlich hoch und schaue dabei in die Hand während ich drehe - und ausatmend drehe ich zurück. Einatmend drehe ich dann zur linken Seite und drehe ausatmend zurück.

9. Nun breite ich beide Arme in Schulterhöhe aus und fliege einatmend wieder nach oben mit den Armen über den Kopf. Ausatmend komme ich dann mit den gefalteten Händen wieder vor der Brust im Stand an und sammle mich erneut in meinen Atemfluss.

Diese Übungsreihe kann man überall ausführen an unserem schönen Segeberger See oder im Büro oder im Hotelzimmer und schon habe ich die ganze Wirbelsäule geschmeidig gemacht und fühle mich wohl. Diese Reihe kann man individuell oft wieder holen. Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Üben oder besuchen Sie mich mal in meiner Yogaschule.

Expertentipp: Sabine Westensee / Yogalehrerin
Link:

Gesundheitstipps Fitness - 03.09.2014

Segeberg.info
Kalkberg Konsorten
Kreis Segeberg
Bad Segeberg Wenn Du glaubst alles zu kennen
Stadt Bad Segeberg