Konzert mit Tido Janssen (Cello) und Stacy Kwak (Piano) im Bürgersaal

Das Konzert ist eine Veranstaltung der Stadt Bad Segeberg zum 110. Jahrestag des Geburtstag ihres Ehrenbürgers Otto Flath.

Der Eintritt ist frei.

Bürgersaal im Segeberger Rathaus
Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg


Vor 20 Jahren musizierten im Rahmen einer Veranstaltung in der Kunsthalle Otto Flath für die Teilnehmer einer Fortbildungsveranstaltung der Ärztekammer Schleswig-Holstein die Künstler Tido Janssen (Cello) und Stacy Kwak (Piano). Die beiden renommierten Künstler lehren inzwischen an der University of Texas – Pan American und konzertieren mit großem Erfolg.

Vor 20 Jahren hörten die beiden Musiker, dass zwei Altäre von Otto Flath in den Vereinigten Staaten stehen, einer davon in Atlanta. Nach ihrer Rückkehr suchten die Musiker die Kirche auf, fotografierten Kirche und Altar und stellten diese Bilder für das Archiv und einen Artikel in den „Jahresgrüßen“ der Otto-Flath-Stiftung zur Verfügung. Danke! Langjährige Redakteurin der „Jahresgrüße“ war die heutige Bürgervorsteherin Ingrid Altner.
20 Jahre später gibt es nun eine erneute Begegnung mit den Musikern.

Künstler Otto Flath:
Im Mai 2016 jährt sich zum 110. Mal der Geburtstag von Otto Flath, Ehrenbürger der Stadt Bad Segeberg. Otto Flath, ein bedeutender Vertreter der nord-deutschen christlichen Bildhauerkunst, lebte und arbeitete bis zu seinem Tod 1987 mehr als 50 Jahre in Bad Segeberg.

Von zentraler Bedeutung im Werk von Otto Flath sind Flucht und Vertreibung, Leid und Entbehrung, Abschied und Trauer, aber auch zunehmend Freundschaft und Sehnsuchtsmotive, in den späten 1950er Jahren Musik und Tanz als Zeichen der nach dem 2. Weltkrieg wiedergewonnenen Lebensfreude, die griechischen Mythologie und nicht zuletzt zeitlebens die Schriften des Alten und des Neuen Testaments.

Otto Flath hinterlässt ein umfangreiches Werk mit nahezu 4.000 größeren und kleineren Skulpturen sowie schätzungsweise 10.000 malerischen Arbeiten, wo-bei Otto Flath diesen wenig Bedeutung beimaß.

Arbeiten befinden sich in privatem und öffentlichem Besitz, hier in Bad Segeberg zum Beispiel im Rathaus, in der Heinrich-Rantzau-Schule, dem Propsteialtenheim und der St. Johannes Kirche. Die Arbeiten befinden sich in Deutschland und im europäischen Ausland, zwei der etwa 40 Altäre stehen in den USA.
Link:

News Segeberg.info - 08.06.2016

Segeberg.info
Kalkberg Konsorten
Kreis Segeberg
Bad Segeberg Wenn Du glaubst alles zu kennen
Stadt Bad Segeberg